Die Onkologie

Die Onkologie ist der Fachbereich, der sich mit der Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen befasst. In diesem Bereich betätigen wir uns aus Überzeugung sehr intensiv. Die Onkologie als Teilgebiet der inneren Medizin ist dabei eng mit der Tumor- oder onkologischen Chirurgie verbunden. Viele Tierbesitzer sind häufig schockiert, wenn sie die Diagnose Krebs bekommen und gehen zunächst davon aus, dass dieses das Ende bedeutet. Das ist aber vielfach nicht der Fall, heute sind die Behandlungsmöglichkeiten in diesem Bereich sehr vielfältig und haben häufig gar nicht so eine schlechte Prognose, wie man zunächst denkt. Bei einigen Krebserkrankungen kann heute sogar eine Heilung erreicht werden.

Die onkologische Diagnostik

In jedem Fall ist es aber extrem wichtig, zunächst eine vollständige Diagnostik zu betreiben, die auch fast immer eine Gewebeprobe beinhaltet, um den Krebs eindeutig zu diagnostizieren. Auf keinen Fall sollte voreilig ein Tumor entfernt werden. In vielen Fällen hat man nur eine Chance, den Tumor richtig und vollständig zu entfernen, verpasst man diese Chance durch eine übereilte und unvollständige chirurgische Entfernung, gibt es kein Zurück mehr. Aus diesem Grund legen wir sehr viel Wert auf eine vollständige Diagnostik mit anschließender ausführlicher Beratung und einer genauen Planung der Behandlung.

Die onkologische Therapie

Die Onkologie beinhaltet zwar in den meisten Fällen eine chirurgische Therapie, aber auch eine alleinige oder in Kombination mit einer chirurgischen Therapie durchgeführte Chemotherapie ist heute häufig sehr erfolgversprechend. Diese Behandlung wird zwar von Tierbesitzern oft kategorisch abgelehnt, stellt aber in vielen Fällen eine sehr gute Chance für den Patienten dar. Die beim Menschen bekannten Nebenwirkungen kommen dabei bei unseren Tieren nur sehr selten vor. Auch die Möglichkeit der Bestrahlung steht in der Tiermedizin zur Verfügung und kann in ausgesuchten Fällen ein gutes Ergebnis erzielen. In jedem Fall werden zunächst alle diagnostischen Fakten zusammengetragen und unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten mit Ihnen besprochen. Nicht jede Behandlungsoption ist für jeden Patienten die richtige. Die Behandlung von Krebserkrankungen ist eine sehr individuelle, die auf die besonderen Gegebenheiten des Tieres und auch der besonderen Gegebenheiten des Besitzers zugeschnitten werden muss. Die Onkologie hat in unserem Hause nicht zuletzt daher einen besonderen Stellenwert, da man häufig nur eine Chance hat, es richtig zu machen. Alle dafür notwendigen Möglichkeiten sind in unserer Klinik vereint. So kann die vollständige Diagnostik ebenso bei uns durchgeführt werden wie auch die chirurgische und chemotherapeutische Therapie. Lediglich für eine Bestrahlungstherapie arbeiten wir mit einer anderen spezialisierten Tierklinik zusammen, da es nur eine Handvoll solcher Einrichtungen in Deutschland gibt. Geben Sie Ihren Liebling bei einer Krebserkrankung nicht zu früh auf und lassen Sie sich bei uns über die Möglichkeiten und Prognosen beraten. In vielen Fällen gibt es viel mehr Grund zur Hoffnung, als man denkt.