Die Diagnostik

Die Diagnostik ist das zweite große Betätigungsfeld unserer Klinik und stellt den wichtigsten Bestandteil dar, um eine Diagnose stellen zu können. Je umfangreicher die diagnostischen Möglichkeiten dabei sind, desto genauer und sicherer wird am Ende die Diagnose sein. Vor jeder Behandlung/Therapie steht die Diagnosestellung und somit auch die Diagnostik. Die Diagnostik kann dabei eine allgemeine Untersuchung mit dem Stethoskop, Fieberthermometer und den Händen, Ohren und Augen des Untersuchers sein oder eine aufwendige apparative Diagnostik wie zum Beispiel Computertomographie oder Magnetresonanztomographie. In jedem Fall werden aber durch die durchgeführte Diagnostik Befunde erhoben, die entweder eindeutig sind und direkt zu einer Diagnose führen oder weitere Diagnostik nach sich ziehen. In unserm Haus sprechen wir von einer Diagnostikkette; diese Diagnostikkette beginnt immer mit einer „einfachen“ Allgemeinuntersuchung mit den eigenen Sinnen und der Aufnahme des Vorberichtes, dieses liefert häufig bereits wichtige Erkenntnisse und lässt uns gegebenenfalls gezielter weitere Diagnostika einsetzen. Die gezielte Auswahl von weiteren diagnostischen Mitteln kommt dabei vor allem Ihrem Geldbeutel zugute, so können eventuell unnötige oder weniger wichtige Untersuchungen unterbleiben. Nichtsdestotrotz ist es häufig notwendig, mehrere diagnostische Verfahren zu kombinieren, da sie sich in ihrer Aussagekraft ergänzen.

Der Tierarzt als Detektiv

Diagnostik zu betreiben ist dabei ein wenig wie „Detektiv spielen“, man bekommt Hinweise, Beweise und Spuren und muss am Ende ein Puzzle zusammensetzen. Medizin ist dabei leider nicht so einfach wie die moderne Kfz-Technik, bei der ein Diagnosecomputer angeschlossen wird und Fehlermeldungen ausgelesen werden, um eine Diagnose zu stellen.

Umfassende Diagnostik unter einem Dach

Aus diesem Grund ist unsere Klinik mit weitreichenden diagnostischen Möglichkeiten ausgestattet. So können wir fast alle notwendigen weiterführenden Untersuchungen in unserem eigenen Haus durchführen, das erspart Zeit und kommt am Ende dem Patienten zugute, da eine Diagnose wesentlich schneller gestellt werden kann. Aber es kommt auch Ihnen zugute, denn es erspart Ihnen weite Fahrstrecken und lange Wartezeiten auf Untersuchungstermine. In unserer Klinik kann fast jeder Fall entsprechend seiner Dringlichkeit jederzeit, sofort und vollständig diagnostiziert werden. Somit kann zeitnah mit der Therapie begonnen werden. Bei uns finden Sie die wichtigsten diagnostischen Gebiete wie Laboruntersuchungen, Computertomographie, Radiologie, Endoskopie, Sonographie, Echokardiographie, Angiographie und Ophthalmologie sowie weitere diagnostische Gebiete unter einem Dach.